Gebiet

Entdecken Sie die Abruzzen

Country House Torrenera liegt in einer Panoramalage auf den Hügeln Teramos, nur wenige Kilometer von den Stränden der Adria und circa 40 Minuten vom Gran Sasso entfernt. Von unserem B&B aus erreicht man leicht Roseto degli Abruzzi, eine der lebendigsten Städtchen an der Küste, herrliche Ortschaften, Meeresschutzgebiete, wie Cerrano, Naturschutzgebiete wie Borsacchio, sowie Parks, Burgen und alles was die Abruzzen an Schönem zu bieten haben.

Roseto degli Abruzzi

Einer der lebendigsten Badeorte der Küste von Teramo bietet weite Sandstrände, die für den Sommerurlaub ideal sind und die ihn auch als "Lido delle Rose" bekannt machen. Der ursprüngliche Kern von Roseto ist das Dorf Montepagano auf einem Hügel über der Küste, aber ab dem neunzehnten Jahrhundert hat das moderne Stadtzentrum begonnen, sich um den Bahnhof zu entwickeln. Heute ist es ein bedeutendes Touristenzentrum, lebendig dank der zahlreichen kulturellen und künstlerischen Veranstaltungen, die die Vielfalt der sportlichen Aktivitäten ergänzen, die man im und außerhalb vom Wasser praktizieren kann, wie Basketball, Tennis, Skaten, Windsurfen und Segeln. Natürlich besteht auch eine starke Verbindung zwischen Kultur und Gastronomie, die sich in verschiedenen Initiativen ausdrückt, die den Exzellenzen des Gebiets gewidmet sind, die selbe Verbindung, die man auch in der Küche der besten Restaurant der Provinz Teramo finden kann.

Naturschutzgebiet Borsacchio

Nur wenige Minuten von unserem B&B in den Abruzzen entfernt, erstreckt sich das kleine Naturschutzgebiet Borsacchio, ein Gebiet von unberührter Schönheit.

Hier zwischen Cologna und Roseto bewahrt die Küste ihre ganze ursprüngliche Unversehrtheit der mediterranen Wälder und der Dünen mit Halophyten.

In der Stille eines Ortes, der nicht von der Urbanisierung betroffen ist, bietet das Borsacchio ideale Lebensräume für verschiedene Tierarten, sowie transparente und kristallklare Gewässer.

Meeresschutzgebiet Cerrano

Zwischen Silvi und Pineto gelegen, wurde Cerrano im Jahr 2009 zum Meeresschutzgebiet erklärt und ist einer der Sitze des Zentrums für Wasserbiologie des Zooprophylaktischen Versuchsinstituts der Abruzzen und von Molise.

Es ist durch den Turm von Cerrano gekennzeichnet, einem alten Küstenturm aus dem Königreich Neapel, in dem sich heute das Meeresmuseum und das Internationale Zentrum für Veterinärmedizinische Ausbildung befindet.

Der eindrucksvolle Turm ist umgeben von einem typisch mediterranen Garten und einem sehr weiten freien Strand.

Die Abruzzen

Das Schöne der Abruzzen ist die Leichtigkeit, mit der man in wenigen Minuten vom Meer zu den Bergen kommt. Unsere Region bietet in der Tat ein überraschendes Gebiet, das vom Gran Sasso d´Italia bis zu der Adriaküste reicht, in dem sich ganze 3 Nationalparks befinden (Nationalpark der Abruzzen, Nationalpark Gran Sasso - Monti della Laga, Nationalpark Majella) und das von faszinierenden Ortschaften übersät ist. Nur in unmittelbarer Nähe unserer Ferienwohnungen wird man von Zentren der Kunst und der Geschichte wie Atri oder Civitella del Tronto verzaubert. In Richtung Hinterland beeindrucken dagegen die Landschaften des Lago di Campotosto oder des Campo Imperatore, bis Rocca Calascio oder im Süden in Richtung Majella, der See Scanno und die Skigebiete Roccaraso und Rivisondoli. Die Abruzzen bieten eine Vielfalt an Orten und Landschaften, die die Touristen erstaunen werden.